Global Solutions

Easy to Remember

Read more

Hallo, seid gegrüßt,

die Wilden Weiber von Großkmehlen freuen sich, dass Ihr diese Seiten gesucht oder gefunden habt, drüber gestolpert seid, drauf hingewiesen wurdet oder wie Ihr auch sonst noch hierhergekommen seid.


 Wer sind die Wilden Weiber?

DSC 9964 Wir sind eine Handvoll Frauen und Mütter zwischen 22 und 44, die  ihre künstlerische Ader nicht genug im Alltag ausleben können.

Für uns ist das Wichtigste unsere versteckten Talente auszuleben, dabei Spaß zu haben und andere damit zu begeistern.

Wir sind alle heimisch in der Gemeinde Großkmehlen und wollen durch unsere Aktivitäten zum dörflichen kulturellen Geschehen beitragen.

Uns gibt es mittlerweile schon über zehn Jahre. Im Laufe der Jahre hat sich die Besetzung ein wenig geändert, doch wir freuen uns über jeden Neuling, den wir in unsere Truppe aufnehmen können.

Also keine Scheu`, wir beißen nicht, aber können bissig sein! 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Nachdem der Fortschritt der Sanierungsarbeiten im Schloss Großkmehlen es erlaubt, möchte ich zu den nächsten kulturellen Aktivitäten der Gemeinde einladen.

Plakatentwurf 2017

Da ist zunächst das nunmehr schon 18. Schloss-und Hopfenfest am 9. und 10. September, das wir unter der bewährten Regie des Heimatvereins anlässlich des Tages des offenen Denkmals im Schlossareal, Räumen im Schloss und in der Kirche feiern werden. Das Programm finden Sie anliegend.

Plakat Schlosskonzert 2017

Sehr freue ich mich, dass das Jugendorchester der Musikschule Fröhlich auch dieses Jahr bereit ist, am 30. September bei uns zu gastieren. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an das sehr gelungene Konzert in der östlichen Schlosshalle im letzten Jahr. Nachdem das Orchester unlängst von einer erfolgreichen Konzertreise von der Insel Sylt zurückkehrte, wird ein spezielles Programm für den Auftritt im Schloss erarbeitet. Angesichts der Tatsache, dass viele Mitglieder des Orchesters inzwischen berufsbedingt in entfernten Gegenden Deutschlands wohnen, ist das besonders zu schätzen. Sobald das Programm vorliegt, werde ich es Ihnen zur Kenntnis geben. Zunächst finden Sie anliegend nur das Plakat.

Die ausgezeichnete Akustik in unserem Hochzeitssaal hat dem langjährigen Soloposaunisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Kammermusiker Professor Manfred Zeumer besonders gefallen. Er bereitet deshalb gemeinsam mit dem Gitarristen Dr. Gerhard Ramlow einen weiteren Auftritt vor. Die Terminabstimmungen laufen. Wahrscheinlich wird das Konzert am zweiten Novemberwochenende stattfinden.

Schließlich darf ich schon heute auf unsere „Großkmehlener Schlossweihnacht“, die traditionell am Sonnabend vor dem ersten Advent stattfindet, hinweisen.

Großkmehlen, im August 2017

Gerd Müller-Hagen