Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V.

Am 13.12.2013 versammelten sich im Kulturraum zu Kleinkmehlen aktive Feuerwehrleute
sowie Mitglieder der Ehrenabteilung um eine Vereinsgründung einer Traditionsfeuerwehr im Gemeindeteil Kleinkmehlen vorzunehmen.
Nach Bekanntgabe der Vereinssatzung wurde der Satzung zugestimmt und diese von 11 Mitgliedern unterzeichnet. Danach erfolgten die Wahl des Vorstandes und der Beschluss über die Höhe der zu entrichtenden Mitgliedsbeiträge.
Nach Beglaubigung der notwendigen Unterlagen vom Notar sowie der Einreichung beim Amtsgericht wurde der Verein „ Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V." offiziell in das Vereinsregister eingetragen.
Die „ Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V." geht hervor aus der im Jahre 1883 gegründeten Freiwilligen Feuerwehr zu Kleinkmehlen und dem Handdruckspritzenverein Kleinkmehlen, welcher sich seit vielen Jahren liebevoll um den Erhalt der altehrwürdigen Handdruckspritze bemüht. Auch überregional ist der Handdruckspritzenverein Kleinkmehlen seit mehr als zwei Jahrzehnten sehr gut bekannt. Dies resultiert daher das der Handdruckspritzenverein Kleinkmehlen selbst Ausrichter großer Handdruckspritzentreffen war (und bleibt !!!) als auch an der regen Teilnahme an solchen Treffen welche den Zusammenhalt der Feuerwehr sowie die Funktionalität der alten Technik unter Beweis stellt.
Im Vereinsleben des Gemeindeteils Kleinkmehlen wird die „Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V. auch weiterhin aktiv mitwirken. Traditionelle Höhepunkte wie das Osterfeuer, das Herbstfest und das Schloss- und Hopfenfest sollen auch in den folgenden Jahren den Zusammenhalt in der Gemeinde mit erhalten und mitgestalten.
Die „Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V." besteht derzeit aus 18 Mitgliedern, wobei das Alter des jüngsten Mitglieds bei 15 Jahren und des ältesten Mitglieds bei 80 Jahren liegt.

Der Vorstand besteht aus:

1. Vorsitzender

Rayc, Hofmann
Dorfstraße 5
01990 Kleinkmehlen
Tel.: 035755 50260

2. Vorsitzender

Heike, Wegner
Dr.-K.-E.-Z.-von-Lingenthal-Str.5
01990 Großkmehlen

Schriftführer

Jürgen, Petzold
Straße der Jugend 2
01990 Kleinkmehlen
Tel.: 035755 569972

Kassierer

Sonja, Ulbricht
Dorfstraße 7
01990 Kleinkmehlen
Tel.: 03575550240

Ansprechpartner für Kontaktaufnahme von anderen Handdruckspritzenmannschaften ist der

Vorstand der

„Traditionsfeuerwehr Kleinkmehlen 1883 e.V." 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Nachdem der Fortschritt der Sanierungsarbeiten im Schloss Großkmehlen es erlaubt, möchte ich zu den nächsten kulturellen Aktivitäten der Gemeinde einladen.

Plakatentwurf 2017

Da ist zunächst das nunmehr schon 18. Schloss-und Hopfenfest am 9. und 10. September, das wir unter der bewährten Regie des Heimatvereins anlässlich des Tages des offenen Denkmals im Schlossareal, Räumen im Schloss und in der Kirche feiern werden. Das Programm finden Sie anliegend.

Plakat Schlosskonzert 2017

Sehr freue ich mich, dass das Jugendorchester der Musikschule Fröhlich auch dieses Jahr bereit ist, am 30. September bei uns zu gastieren. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an das sehr gelungene Konzert in der östlichen Schlosshalle im letzten Jahr. Nachdem das Orchester unlängst von einer erfolgreichen Konzertreise von der Insel Sylt zurückkehrte, wird ein spezielles Programm für den Auftritt im Schloss erarbeitet. Angesichts der Tatsache, dass viele Mitglieder des Orchesters inzwischen berufsbedingt in entfernten Gegenden Deutschlands wohnen, ist das besonders zu schätzen. Sobald das Programm vorliegt, werde ich es Ihnen zur Kenntnis geben. Zunächst finden Sie anliegend nur das Plakat.

Die ausgezeichnete Akustik in unserem Hochzeitssaal hat dem langjährigen Soloposaunisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Kammermusiker Professor Manfred Zeumer besonders gefallen. Er bereitet deshalb gemeinsam mit dem Gitarristen Dr. Gerhard Ramlow einen weiteren Auftritt vor. Die Terminabstimmungen laufen. Wahrscheinlich wird das Konzert am zweiten Novemberwochenende stattfinden.

Schließlich darf ich schon heute auf unsere „Großkmehlener Schlossweihnacht“, die traditionell am Sonnabend vor dem ersten Advent stattfindet, hinweisen.

Großkmehlen, im August 2017

Gerd Müller-Hagen