Im Jahre 1995 entstand der Gedanke, wieder eine Seniorengruppe/Volkssolidarität aufzubauen...und so entstand eine Helfergruppe von zehn Personen...

Nach einer Zusammenkunft der Helfer wurde die erste Veranstaltung, Weihnachtsfeier im Dezember 1995, durchgeführt. Viele Senioren folgten der Einladung und es wurde der Eintritt in die Volkssolidarität beschlossen. So folgten jedes jahr weitere Veranstaltungen, wie z.B. Fasching, Grillnachmittage, Fahrradtouren, Herbstball, Weihnachtsfeier, Vorträge durch die Apotheke Ortrand, Teeverkostungen und Busausflüge ins Erzgebirge, den Thüringer Wald, Spreewald, nach Berlin und vieles mehr. Die Zusammenkünfte finden in der Gaststätte Hirte Großkmehlen, im "Dorfkrug" Frauwalde und in der Schule Großkmehlen statt.

Am 29.05.1999 beschlossen die Mitglieder ... unsere Vereinsgründung... Wir kündigten die Mitgliedschaft der Volkssolidarität und gründeten den Verein "Seniorenclub Großkmehlen/Frauwalde e.V." Die Gemeinnützigkeit wurde uns am 10. Februar 2000 zuerkannt.

Der Vorstand arbeitet unter dem Motto:

"Eine dufte Truppe sind wir, bereiten für unsere Mitglieder viel Schönes vor.
Ausflüge für dieses Jahr haben wir organisiert
und mit einem Reisebüro läuft es wie geschmiert.
Aber auch feste müssen sein,
da sind bald Hirtes oder Klaus' Säle zu klein.
Doch irgendwie bekommen wir alle unter einen Hut
und deshalb geht's uns immer richtig gut.
Viele sagen zu uns zum Schluss: 'Danke schön'
und wollen am liebsten gar nicht nach Hause gehen."

Auszug aus einem Bericht von Frau Ingrid George

 

Veranstaltungsplan 2016

14.04.2016    Vortrag Verkehrswacht - Erste Hilfe - mit Kaffeenachmittag
26.05.2016    Fahnrradetour nach Ortrand - Besichtigung des Bahnhofes
09.06.2016    Busfahrt nach Leipzig
10.06.2016    Amtsseniorentag in der Pulsnitzhalle Ortrand
17.06.2016    Grillnachmittag Dorfkrug Frauwalde
12.09.2016    Busfahrt nach Oberwiesenthal
September    Vortrag Verkehrswacht - Verkehrsrecht - mit Kaffeenachmittag
23.10.2016    Weinfest im Dorfkrug Frauwalde
10.11.2016    Busfahrt nach Potsdam - Landtag
17.11.2016    Spielenachmittag mit Kaffeetafel
06.12.2016    Adventsfahrt nach Memmendorf
11.12.2016    Weihnachtsfeier in der Gaststätte Richter

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Nachdem der Fortschritt der Sanierungsarbeiten im Schloss Großkmehlen es erlaubt, möchte ich zu den nächsten kulturellen Aktivitäten der Gemeinde einladen.

Plakatentwurf 2017

Da ist zunächst das nunmehr schon 18. Schloss-und Hopfenfest am 9. und 10. September, das wir unter der bewährten Regie des Heimatvereins anlässlich des Tages des offenen Denkmals im Schlossareal, Räumen im Schloss und in der Kirche feiern werden. Das Programm finden Sie anliegend.

Plakat Schlosskonzert 2017

Sehr freue ich mich, dass das Jugendorchester der Musikschule Fröhlich auch dieses Jahr bereit ist, am 30. September bei uns zu gastieren. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an das sehr gelungene Konzert in der östlichen Schlosshalle im letzten Jahr. Nachdem das Orchester unlängst von einer erfolgreichen Konzertreise von der Insel Sylt zurückkehrte, wird ein spezielles Programm für den Auftritt im Schloss erarbeitet. Angesichts der Tatsache, dass viele Mitglieder des Orchesters inzwischen berufsbedingt in entfernten Gegenden Deutschlands wohnen, ist das besonders zu schätzen. Sobald das Programm vorliegt, werde ich es Ihnen zur Kenntnis geben. Zunächst finden Sie anliegend nur das Plakat.

Die ausgezeichnete Akustik in unserem Hochzeitssaal hat dem langjährigen Soloposaunisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Kammermusiker Professor Manfred Zeumer besonders gefallen. Er bereitet deshalb gemeinsam mit dem Gitarristen Dr. Gerhard Ramlow einen weiteren Auftritt vor. Die Terminabstimmungen laufen. Wahrscheinlich wird das Konzert am zweiten Novemberwochenende stattfinden.

Schließlich darf ich schon heute auf unsere „Großkmehlener Schlossweihnacht“, die traditionell am Sonnabend vor dem ersten Advent stattfindet, hinweisen.

Großkmehlen, im August 2017

Gerd Müller-Hagen