Wochenkurier

Aktuelle Nachrichten des Wochenkurier aus Südbrandenburg
  1. Die Stadt Elsterwerda bekommt einen neuen Verwaltungschef. Anja Heinrich hat die Bürgermeisterwahl mit 61,7 Prozent gewonnen.
  2. Frank Neubert war über vier Jahrzehnte Schiedsrichter in Südbrandenburg. Seine Erlebnisse hat er jetzt in einem Buch festgehalten. Am Mittwoch, 25. Oktober, 19 Uhr, liest er im Parkhotel daraus vor.
  3. Julia Möhser und Pierrick Eveno vom BMX Team Cottbus lassen zum Ende der BMX Race Bundesligasaison 2017 in Kornwestheim keine Zweifel an ihrer derzeitigen Form aufkommen und setzten ihre Erfolgsserie fort. Am Samstag steigt in Cottbus ein Heimwettkampf für die Sportler.
  4. Wenn in Cottbus die Blätter fallen, dann startet die Messesaison in die zweite Jahreshälfte. Am 21. und 22. Oktober wird daher zur diesjährigen HerbstMesse in die Messehallen eingeladen. Wir haben uns das Programm in den einzelnen Bereichen angeschaut und festgestellt: Da ist für jeden was dabei.
  5. Kurios, kreativ, kolossal – so ging es am Sonntag bei der Riesenkürbis-Schnitz-Challenge auf dem Erlebnishof Klaistow zu. Fünf Künstler aus Berlin und Brandenburg traten beim Duell an. Am Ende hatte ein Gubener die Nase vorn.
  6. Karsten Schreiber ist Kolkwitzer durch und durch. Und er ist Quereinsteiger im besten Sinne. Denn der 45-Jährige tauscht den Job im Post- und Lottogeschäft seiner Frau in der Berliner Straße ein, um einige Meter weiter ein neues Leben zu beginnen. Ab 1. März 2018 ist er neuer Bürgermeister der...
  7. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer versuchten gefährlichen Körperverletzung. Die auf dem Phantombild dargestellte Person steht im Verdacht, einen Wachschutzbeamten angegriffen und auf ihn eingestochen zu haben.
  8. Franziska Wölkerling von der Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH im WochenKurier-Interview.
  9. Die Gubener Altstadthändler laden am 14. Oktober erneut zum herbstlichen Abendshopping ein. Von 17 bis 21 Uhr können die Gubener und ihre Gäste in der Altstadt in besonderer Atmosphäre einkaufen und bummeln gehen.
  10. Das Köpenicker Zupforchester gastiert am Samstag, 14. Oktober, auf Einladung der Fakultät 4 – Soziale Arbeit, Gesundheit, Musik – auf dem Campus Cottbus Sachsendorf der BTU Cottbus–Senftenberg in der Lipezker Straße 47.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Nun liegt der Tag des Offenen Denkmals hinter uns und wir können uns der nächsten kulturellen Veranstaltung der Gemeinde Großkmehlen zuwenden:
Das Jugendorchester der Musikschule Fröhlich wird am nächsten Sonnabend, dem 30. September ab 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30) in der östlichen Schlosshalle auftreten.

Unter dem Motto „von Herz zu Herz“ kommen unter anderem folgende Stücke zur Aufführung:
„Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauß,
„The Second Waltz“ von Dmitri Schostakowitsch,
„Kanon“ von Johann Pachelbel,
„A whiter Shade of Pale“ von Procol Harum (geht auf das Bachsche „Air“ zurück),
„Heart of Gold“ von Neill Young,
„Albatros“ aus Die Cardasfürstin,
„Forrest Gump“ aus dem gleichnamigen amerikanischen Film von 1994,
„Adiemus“, ein Lied des wallisischen Komponisten Karl Jenkins

Sie sehen, es wird ein interessanter Abend!
Wie im letzten Brief schon angekündigt, wird ein weiteres Konzert mit dem langjährigen Soloposaunisten der Sächsischen Staatskapelle, Professor Manfred Zeumer und dem Gittaristen Dr. Gerhard Ramlow vorbereitet.

Sie können sich schon heute den Termin vormerken: Sonntag, 12. November, 16.00 Uhr, im Hochzeitssaal des Schlosses Großkmehlen (Einlass, besonders für Gäste der Kaffeetafel ab 14. Uhr)

Unsere Großkmehlener Schlossweihnacht findet am Sonnabend, dem 02.12.2017 statt.

Schon jetzt möchte ich Sie auf ein kulturelle Großereignis im nächsten Jahr aufmerksam machen. Bitte merken Sie sich die Orgelfestwoche anlässlich des 300. Geburtstags der Silbermannorgel vom 23. bis 29. September 2018 vor!

Mit freundlichen Grüßen! Gerd Müller-Hagen