Lausitzer Rundschau

Nachrichten
  1. Die Lausitzer Studenten, die heute in London ins größte Energieeffizienz-Rennen Europas mit alternativ angetriebenen Gefährten starten, sind bereit. Das bestätigt Team-Sprecherin Christin Faulstich.
  2. Mit einer räuberischen Erpressung im Drogen milieu von Lauchhammer ist das Amtsgericht Senftenberg beschäftigt worden. Umsonst.
  3. Der Windpark Woschkow-Leeskow wird aufgerüstet und erweitert. Das erlaubt der Regionalplan für die Region Spreewald-Lausitz ausdrücklich.
  4. Ihre Bleibehymne "Geiler isses hier" hat die Band SIX an einem trockenen Stadthafen garantiert noch nicht gespielt. Die besondere Hafentribühne mit Blick auf den sich füllenden Großräschener See wird am 17.Juni beim großen Abendkonzert zur Fanfaronade erstmals musikalisch eingeweiht.
  5. Lothar Bierzahn (29/M.) aus Lauta und seine Freunde sind der Hit auf dem Rundweg des Senftenberger Sees - auch hier an der Niemtscher Mühle.
  6. Die Gespinstmotte hat bei Tettau und entlang der B 169 einige Bäume und Sträucher eingewebt. Die Raupen des etwa zwei Zentimeter kleinen und ungefährlichen Nachtfalters fressen teilweise die Blätter der Wirtspflanzen vollständig ab, bevor sie sich verpuppen.
  7. Das Gesundheitszentrum Niederlausitz betreibt in den Räumen des Klinikums Niederlausitz in Lauchhammer-Ost nun eine urologische Praxis. Das teilt Unternehmenssprecherin Daniela Grass mit.
  8. Unter dem Motto "Ein Königreich für Kinder" steigt in Senftenberg das diesjährige Kindertagsfest auf dem Gelände der Schloss- und Festungsanlage. Das kündigt Rathaus-Sprecher Andreas Groebe an.
  9. Zwischen Uckermark, Prignitz und Niederlausitz finden sich in Brandenburg mehr als 1000 Dorf- und Stadtkirchen. Das ist ein riesiger Schatz von kunst- und kulturhistorischer Bedeutung, erklärt Ingo Senftleben (CDU/MdL).
  10. Die nunmehr 20. Radwanderung des Oberspreewald-Lausitz-Kreises führt Mitte Juni auf 43 Kilometer durch das Lausitzer Seenland.