Der Oberweg in Großkmehlen hat am Dienstag die Asphaltdeckschicht erhalten und kann sich nun sehen lassen. Foto: Mirko Sattler/sam1
Foto: Mirko Sattler/sam1
Der Oberweg ist endlich und noch rechtzeitig vor dem Winter im Wesentlichen fertiggestellt. Wie die Bauverwaltung informiert, wurde am Montag auf dem zweiten Bauabschnitt, der etwa 600 Meter lang ist, die Tragschicht aufgewalzt und am Dienstag die abschließende Deckschicht.„Die mehrjährigen und umfangreichen Arbeiten haben von den Anwohnern teilweise viel Geduld verlangt“, freut sich Bürgermeister Dr. Gerd Müller-Hagen über den sichtbaren Fortschritt und das absehbare Ende. Bevor die neue Fahrbahn entstanden ist, wurden alle Haushalte an das Schmutzwassernetz angeschlossen, teilweise wurde die Trinkwasserleitung erneuert, es entstand eine Regenentwässerung, die Stromanschlüsse kamen unter die Erde, und eine moderne Straßenbeleuchtung wurde aufgestellt und installiert. Rund 800 000 Euro sind in das Gesamtprojekt Oberweg geflossen. Er verbindet Groß- und Klein- kmehlen und gilt als die zweitwichtigste Straße in den beiden Dörfern. Sanierungsbedürftig ist als kommunale Straße noch die Straße der Jugend. Die Ortsdurchfahrt, die ebenfalls angefasst werden muss, gehört dem Land bzw. dem Landkreis.